Der Rückbau hat den Zaun erreicht

Der Rückbau des Japanischen Gartens an der Maiacher Straße wird nun auch von außen immer offensichtlicher. Letzte Woche wurde der Zaun mit ganz besonderer Vorsicht rückgebaut. Um die Besonderheiten des in den letzten 15 Jahren gealterten Holzes erhalten zu können wurden die einzelnen Segmente im Ganzen ausgebaut, vorsichtig zwischengelagert und warten nun darauf am neuen Standort wieder aufgebaut zu werden.

 

 

Nachdem nun auch im vorderen Bereich Bambus, Buxe und Bodendecker ausgegraben und auf einer Ersatzfläche zwischengelagert wurden, können die BigPacs und die noch verbliebenen größeren Steine, wieder von SÖR (einen großen Dank an dieser Stelle) abgeholt werden, bevor wir in die finale Runde des Kiesschaufelns starten.

 

 

Damit SÖR auch mit den Fahrzeugen (Lader)  in den hinteren Teil des Gartens zum Meditationsmeer gelangen kann, wurde auch in Etappen die Holzterrasse abgebaut.

 

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com